Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
BIO / ORGANIC
tansania-kagera-canephora-robusta-bio-organic-docklands-coffee
tansania-kagera-lake-victoria-canephora-robusta-bio-aromarad-flavor-wheel
tansania-kagera-lake-victoria-canephora-robusta-bio-organic-docklands-coffee
     
Ihre aktuelle Auswahl:
Preise sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Tansania Kagera Lake Victoria Canephora "Robusta" BIO

5,90 € *
Inhalt: 0.25 Kilogramm (23,60 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2 Werktage

Mahlgrad:

Gewicht Röstkaffee:

  • 0010244-250-b
  • 4251469640085
  • Docklands-Coffee
  • 0,25 kg
Unsere Zahlungsarten:
Amazon PayPayPalRechnungStripeVorkasse (Überweisung)
Im Westen von Tanzania, zwischen Viktoriasee und den Grenzen zu Ruanda und Uganda liegt die... mehr

Im Westen von Tanzania, zwischen Viktoriasee und den Grenzen zu Ruanda und Uganda liegt die Region Kagera, in der die Kagera Cooperative Union (KCU) beheimatet ist. Die BIO-zertifizierten Kleinbauern kultivieren den Kaffee fast schon traditionell in Form einer Mischkultur, meist mit Bananen, Bohnen, Mais und verschiedenen Obstbäumen.

Der Kaffee wächst auf einer Höhe von 800 bis 1500 m ü.M., bei konstant hohen Temperaturen und Niederschlägen. 

Die Niederschläge verteilen sich gut über das Jahr mit einer Trockenperiode von 2 bis 3 Monaten für den Beginn der Blüte. Die weiße, aromatische Kaffeeblüte ist nicht auf Fremdbefruchtung angewiesen. Die Kaffeefrüchte reifen in 6-8 Monaten.

Die Ernte erfolgt mittels der arbeitsintensivsten „Picking“-Methode, bei der jeder Kaffeepflanze mehrmals in Intervallen von sieben bis zehn Tagen aufgesucht wird und ausschließlich reife Kaffeekirschen gepflückt werden.

Ein relativ milder Canephora-Kaffee mit schokoladig-nussigen Noten und fruchtigen Nuancen von Kumquats. Ein schwerer, intensiver Körper und ein würziger Nachgeschmack läd geübte Espressotrinker dazu ein, diesen „Robusta“ auch sortenrein zu genießen.

 

Die Coffea Canephora, von den Kaffeebörsen und weltweiten Kaffeeorganisationen fälschlicherweise als „Robusta“ verbreitet, wird sehr oft unterschätzt und ihr die Qualität abgesprochen. Korrekterweise müssten wir von Coffea Arabica (ca.65% Weltmarktanteil) und Coffea Canephora (ca.35% Weltmarktanteil) sprechen. Daneben existieren noch weitere etwa 130 Coffea-Gattungen in der Familie der Rubiaceae, wie z.B. Coffea Liberica, die jedoch keine wirtschaftliche Bedeutung haben. Zu den am häufigsten angebauten Varietäten der Coffea Canephora gehört übrigens der „Conillon“ und stammt ursprünglich aus Madagaskar.

 

Um es richtig zu stellen, hier vier entscheidende Fakten:

  • bei Robusta handelt es sich lediglich um eine Varietät der Coffea Canephora 
  • viele sprechen von Robusta, meinen aber (oft ohne es zu wissen) die Canephora 
  • der Weltmarktanteil der Varietät Robusta macht nur einen Bruchteil der angebauten Coffea Canephora aus
  • die Canephora ist grundsätzlich kein minderwertiger Kaffee 

Fangen wir bei dem letzten Punkt an: Qualität. Die verbreitete Meinung, dass es sich bei Canephora (dem umgangssprachlichen „Robusta“ also) um einen minderwertigen Kaffee handelt, trifft absolut nicht zu. Ein sorgsam angebauter und nass aufbereiteter Canephora hat ihre ganz individuellen Vorzüge und ist eine Sache des persönlichen Geschmacks. Dieser hängt insbesondere von der Röstung ab. Aufgrund des höheren Koffeingehaltes der Canephora von 1,7 bis 4,5% (gegenüber Coffea Arabica, das bei 0,8 bis 1,4% liegt) und des geringeren Zuckeranteils von 3-7% (bei Arabica 6-9%) muss der Kaffee vorsichtig länger geröstet werden. Dadurch wird der durchaus gewünschte erdig bis leicht bitter wahrgenommene Geschmack weicher und behält dennoch eine dezente Süße bei. 

Natürlich kann die Canephora durch ihre genetische Beschaffenheit (22 Chromosomen gegenüber 44 bei Arabica) nicht die aromatische Geschmacksvielfalt aufweisen und in dieser Hinsicht mit der Arabica „konkurieren“, aber das wäre der bekannte Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.

Die hochwertigsten Canephora-Sorten kommen übrigens aus Indien und Uganda, Indonesien und Tansania. Diese Länder haben ein aufwendiges und hochqualitatives Aufbereitungssystem eingeführt. Auch der Anbau erfolgt unter größter Sorgfalt. Die Kaffeepflanzen wachsen unter Schattenbäumen und geerntet wird mehrmals während der Ernte in aufwendiger Handarbeit. 

Infos zum Mahlgrad !

Röstkaffee-Kategorie: sortenreiner Canephora ("Robusta")
Kontinent: Afrika
Anbauland: Tansania
Aufbereitung: natural
Zertifizierung: BIO / ORGANIC (EG-Öko-Verordnung), Fairtrade
Klassifizierung: screen 15
Ernte / Verschiffung nach Europa: 2020/2021
Röstgrad: Full City Plus
Geschmack (Flavor): schokoladig-nussig & fruchtige Noten
Säure (Brigthness): lebhafte,würzige Säure
Hauptnoten: Haselnuss, herb-süßliche Kumquat, Zartherbschokolade
Nebennoten: dezente Erdtöne, geröstete Marshmallows, Graham Cracker
Zubreitungsempfehlung: Bialetti, Briki, Napoletana, Siebträger, Syphon, Vollautomat
mexiko-finca-las-chicharras-school-project-röstkaffee Mexiko Finca Las Chicharras School Project
Inhalt 0.25 Kilogramm (25,20 € * / 1 Kilogramm)
ab 6,30 € *
BIO / Organic
kenia-muiri-coffee-estate-bio-organic-röstkaffee Kenia Muiri Coffee Estate BIO
Inhalt 0.25 Kilogramm (28,96 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,24 € *
brasilien-dolce-cerrado-natural-blend-röstkaffee Brasilien Dolce Cerrado natural blend
Inhalt 0.07 Kilogramm (32,86 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,30 € *
BIO / Organic
äthiopien-amaro-gayo-coffee-bio-organic-röstkaffeebohnen Äthiopien Amaro Gayo Coffee BIO
Inhalt 0.07 Kilogramm (40,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,80 € *
BIO / Organic
peru-tropical-mountains-lot-yanesha-bio-röstkaffee-bohnen Peru Tropical Mountains Lot Asháninka Yánesha BIO
Inhalt 0.07 Kilogramm (42,86 € * / 1 Kilogramm)
ab 3,00 € *
BIO / ORGANIC
bench-maji-wildkaffee-aus-aethiopien-wild-forest-coffee-bio-docklands-coffee Bench Maji Wildkaffee aus Äthiopien | Wild...
Inhalt 0.07 Kilogramm (40,00 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,80 € *
DIRECT TRADE
uganda-geruga-coffee-mount-elgon-röstkaffee-direct-trade Uganda GERUGA Coffee Mount Elgon
Inhalt 0.07 Kilogramm (35,71 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,50 € *