Shop Master Ultimate - Version: 7.4.0
Damit unser Shop einwandfrei läuft werden Cookies benötigt. Mit dem akzeptieren gestatten Sie die Nutzung von Cookies
Mehr erfahren
Akzeptieren
CraftingDreams Service Hilfe changer - Version: 1.0.1

Kaffeerösterei DOCKLANDS COFFEE bei Hamburg

Damit in unserer Kaffeerösterei aus rohen Bohnen ein hochwertiger Kaffee entsteht, bekommt er die nötige Zeit in einem Trommelröster.
Unsere Röstmeister verfügen über langjährige Erfahrungen in der schonenden Röstung von Kaffeebohnen
und rösten täglich frisch für unseren Online Shop.

 

Rohkaffee Sortenreine Arabica Arabica Mischungen
Canephora Robusta Sortenreiner Espresso Espresso Mischungen
Probierpakete Bio Organic Projekt Kaffees

 

Tee, Süßigkeiten & Zubehör

Teeliebhaber? Lust auf Süßes? Noch auf der Suche nach einem Geschenk? Dann unbedingt hier nachsehen.

 

 

Kaffeepause

 

Magenfreundlicher Kaffee
Während der Prägung des persönlichen Geschmacks wird oft ein magenfreundlicher Kaffee. Schlagwortartig werden viele als magenschonend beworben. Doch die Gründe und Kriterien für diese Prädikate fehlen meist.
Mehr...

Kaffee lagern
Wie kann ich ihn am besten lagern? Kann man Kaffee einfrieren oder ist ein Kühlschrank besser geeignet? Neben der Zubereitung wird die Frage nach dem Aufbewahren der Bohnen am häufigsten gestellt.
Mehr...

Der richtige Mahlgrad
Auf dem Weg vom Keimling bis zur wohlschmeckenden Tasse, ist der Mahlgrad für den Kaffee einer der wichtigsten Einflussfaktoren. Wird er zu fein oder zu grob gewählt, schmeckt man die Fehler durch falsches Mahlen.
Mehr...

Kaffee in Hamburg trinken

Kaffee aus der Speicherstadt in Hamburg

In einem Café in Hamburg nahe der Speicherstadt

Koffeingehalt von Kaffee vs. Größe der Tasse
Gerade am Morgen hat der Koffeingehalt einer Tasse Kaffee oder Espresso eine enorme Wirkung. Aber wieviel ist gesund? Ist die Menge Koffein immer gleich?
Mehr...
Kaffeesäcke - das Maß der Bohnen
Traditionell werden sie mit verschiedenen Angaben der Anbaugebiete bedruckt. Material und Aufdruck machen alte Kaffeesäcke mittlerweile zu begehrten Objekten.
Mehr...
Kaffeetrinker leben länger
Nach einer Studie ist Kaffee nicht nur in Maßen gesund, sondern erhöht auch in größeren Mengen die Lebenserwartung. Sogar acht Tassen pro Tag sollen nicht zu viel sein..
Mehr...



Wo gibt es eine Kaffeerösterei?


Eine Kaffeerösterei in Hamburg ist nun wahrlich keine Seltenheit. Sowohl in der Stadt, als auch in ihrem Umfeld, hat der geschichtsträchtige Standort als Handelszentrum für Kaffee seit Jahrhunderten seine Spuren hinterlassen. Besonders bekannt ist in diesem Zusammenhang die Hamburger Speicherstadt mit ihren einzigartigen Lagerhäusern. In den vielen kleinen Hamburger Cafés kann man vor allem eines - ihn genießen.
Obwohl Kaffee in Deutschland nicht erst seit gestern zu einem der beliebtesten Getränke gehört, hat sich das Angebot gravierend geändert, denn in fast jeder Großstadt gibt es mittlerweile eine Kaffeerösterei. Deren Anzahl liegt im gesamten Bundesgebiet deutlich im dreistelligen Bereich.

Früher war das Rösten fast ausschließlich eine Sache der großen Röstereien. Das Betreiben einer kleinen Kaffeerösterei galt noch vor einigen Jahren lediglich als eine Art Pioniertat für die Liebhaber des schwarzen Getränks. Das hat sich gravierend geändert. Wer es heute liebt und auf eine besondere Güte und guten Service Wert legt, bestellt ganz selbstverständlich online oder kauft gleich vor Ort beim Kaffeeröster oder im Café seiner Wahl.

Kaffeerösterei Hamburg
Ob zertifizierte Anbaugebiete, faire Produktionsbedingungen, kleinste Erzeuger aus exotischen Anbaugebieten wie z.B. Honduras, vielfältige Sorten gerösteten Kaffees, Mahlgrad oder das Röstgrad – es gibt praktisch keinen Wunsch, den der Kaffeetrinker nicht erfüllt bekommt. Allerdings nicht im Supermarkt, sondern nur dank der handwerklichen Feinarbeit des Röstmeisters in einer Kaffeerösterei.

 

Was ist eine Kaffeerösterei?

Ob und wie ein Spitzenkaffee entsteht, entscheidet in einer Rösterei der Röstmeister. Sein handwerkliches Können und seine Erfahrungen sind die Grundlage, um eine herausragende, gleichbleibende Qualität anbieten zu können.

Idealerweise sucht er die grünen Bohnen bereits bei den Bauern der jeweiligen Anbaugebiete vor Ort aus. Auch wenn dies je nach Ausrichtung eine Reisetätigkeit über mehrere Kontinente bedeuten kann, es ist praktisch unverzichtbar. Die Gespräche mit den Bauern, der Austausch mit ihnen über die speziellen Anbaubedingungen und die Auswirkungen klimatischer Veränderungen, sind immens wichtig für die Einschätzung und Bewertung des Kaffees.

Trommelröster bei Hamburg
Entscheidend ist letztlich jedoch die Verkostung. Dafür wird der geröstete Kaffee grob vermahlen und für drei Minuten zum Ziehen in einer Tasse frisch gebrüht. Privat würde man der sich auf der Oberfläche bildenden Kruste wohl wenig abgewinnen und zum Filter greifen.

Der Fachmann bricht sie auf und riecht das aufsteigende Aroma. Hat der Kaffee diesen Geruchstest bestanden, wird er schlürfend verkostet und die Kruste vorher entfernt. Hinterlässt er strahlende Gesichter, hat er die ersten Meter zum Spitzenkaffee geschafft und wird grün für die Rösterei in Hamburg geordert.

 

Was ist grüner Kaffee?


Bevor sie in den Trommelröster kommen, werden die Bohnen als grüner Kaffee bezeichnet. Sie sind „roh“. In dieser Form kommen sie in die Kaffeerösterei. Zum Mahlen und Trinken sind sie noch nicht geeignet.

Grüner Kaffee in unserer Kaffeerösterei bei Hamburg
Lediglich der Extrakt von grünem Kaffee wird aufgrund seines hohen Gehaltes an Chlorogensäure gegen Übergewicht im Markt als Kapsel angeboten.

 

Röstgrad, Röstprofil und Röstung der Bohnen


Um das künftige Röst- und Geschmacksprofil festlegen zu können, werden zunächst kleinere Proben geröstet und gekostet. Hell geröstet stehen die Aromen und die Säure im Vordergrund. Eine dunkle Farbe bringt mehr Röstaromen. Röstet man zu stark, dominieren Bitterstoffe. Nachdem der Röstgrad ausgewählt wurde, wird das Röstprofil festgelegt.

Röstgrad & Röstprofil
Dieses bezieht sich auf die Temperatur und Dauer Röstens. In handwerklichen Kaffeeröstereien werden die Bohnen im Trommelröster schonend zwischen 200° bis 220°C geröstet. Dies dauert zwischen 10-20 Minuten. In dieser Zeit verlieren sie bis zu einem Fünftel ihres Gewichtes. Dafür gewinnen sie vor allem durch die Maillard Reaktion an Aroma und Röststoffen. Mit zunehmender Bräune entwickeln sich Gase in der Bohne, die mit einem Knacken entweichen.

Ab diesem Punkt wird entschieden, wie lange noch geröstet werden muss. Der Kaffee erhält seinen letzten Schliff. Damit der chemisch-physikalische Prozess abbricht, müssen die Bohnen unmittelbar im Anschluss mittels Luft oder Wasser abgekühlt werden (so genanntes Quensching).

Zum Vergleich: Industriell dauert dieser Vorgang lediglich bis 2-5 Minuten. In bis zu 600°C heißer Luft (Heißluftröstung) erhält man zwar eine dunkle Färbung, aber das Ergebnis kann zu bitter schmecken, hat flache Aromen und einen disharmonischen Säuregehalt.

 

Docklands Coffee - Kaffeerösterei und Online Shop im Norden

Der Handel mit der kleinen Bohne in Hamburg geht auf Jahrhunderte zurück. 1677 wurde das erste Kaffeehaus eröffnet, 1887 die Kaffeebörse und wenig später galt Hamburg, besonders durch seine Speicherstadt, als weltweit größter Handelsplatz für Kaffee. Ende des vorigen Jahrhunderts gab es immer noch knapp 300 spezialisierte Händler.

Nach wie landen Tag für Tag Containerschiffe aus aller Welt ihre wertvolle Fracht an Kaffee im Hafen an, bevor dieser meist von dort in die Speicherstadt weiter transportiert wird. Die Kaffees haben dann z.T. eine mehrwöchige Reise wie z.B. aus Honduras, Guatemala oder Kolumbien in Südamerika oder den Anbauregionen auf dem afrikanischen Kontinent hinter sich.

Kein Wunder, dass sich hier auf hohem Niveau eine ganz eigene Kultur um den Kaffee entwickelt hat. So hat fast jedes Café das etwas auf sich hält, einen Geheimtipp auf der Kaffeekarte. Natürlich wird dieser in Hamburg geröstet und von einem der vielen kleinen Roasters bzw. Röster frisch geliefert.

Es war also naheliegend, dass sich unsere Kaffeerösterei vor den Toren Hamburgs ansiedelte. Unsere Röstmeister verfügen über eine über 10-jährige Erfahrung. Wir veredeln in schonendem Langzeit-Verfahren mit einem Trommelröster. Der Röstvorgang dauert zwischen 19-24 Min. bei einer Temperatur von 180°C bis 215°C. Unmittelbar danach wird der Kaffee unter Zugabe von Frischluft gekühlt.



Kaffeerösterei DOCKLANDS COFFEE bei Hamburg Damit in unserer Kaffeerösterei aus rohen Bohnen ein hochwertiger Kaffee entsteht, bekommt er die nötige Zeit in einem Trommelröster. Unsere... mehr... »
Fenster schließen

Kaffeerösterei DOCKLANDS COFFEE bei Hamburg

Damit in unserer Kaffeerösterei aus rohen Bohnen ein hochwertiger Kaffee entsteht, bekommt er die nötige Zeit in einem Trommelröster.
Unsere Röstmeister verfügen über langjährige Erfahrungen in der schonenden Röstung von Kaffeebohnen
und rösten täglich frisch für unseren Online Shop.

 

Rohkaffee Sortenreine Arabica Arabica Mischungen
Canephora Robusta Sortenreiner Espresso Espresso Mischungen
Probierpakete Bio Organic Projekt Kaffees

 

Tee, Süßigkeiten & Zubehör

Teeliebhaber? Lust auf Süßes? Noch auf der Suche nach einem Geschenk? Dann unbedingt hier nachsehen.

 

 

Kaffeepause

 

Magenfreundlicher Kaffee
Während der Prägung des persönlichen Geschmacks wird oft ein magenfreundlicher Kaffee. Schlagwortartig werden viele als magenschonend beworben. Doch die Gründe und Kriterien für diese Prädikate fehlen meist.
Mehr...

Kaffee lagern
Wie kann ich ihn am besten lagern? Kann man Kaffee einfrieren oder ist ein Kühlschrank besser geeignet? Neben der Zubereitung wird die Frage nach dem Aufbewahren der Bohnen am häufigsten gestellt.
Mehr...

Der richtige Mahlgrad
Auf dem Weg vom Keimling bis zur wohlschmeckenden Tasse, ist der Mahlgrad für den Kaffee einer der wichtigsten Einflussfaktoren. Wird er zu fein oder zu grob gewählt, schmeckt man die Fehler durch falsches Mahlen.
Mehr...

Kaffee in Hamburg trinken

Kaffee aus der Speicherstadt in Hamburg

In einem Café in Hamburg nahe der Speicherstadt

Koffeingehalt von Kaffee vs. Größe der Tasse
Gerade am Morgen hat der Koffeingehalt einer Tasse Kaffee oder Espresso eine enorme Wirkung. Aber wieviel ist gesund? Ist die Menge Koffein immer gleich?
Mehr...
Kaffeesäcke - das Maß der Bohnen
Traditionell werden sie mit verschiedenen Angaben der Anbaugebiete bedruckt. Material und Aufdruck machen alte Kaffeesäcke mittlerweile zu begehrten Objekten.
Mehr...
Kaffeetrinker leben länger
Nach einer Studie ist Kaffee nicht nur in Maßen gesund, sondern erhöht auch in größeren Mengen die Lebenserwartung. Sogar acht Tassen pro Tag sollen nicht zu viel sein..
Mehr...



Wo gibt es eine Kaffeerösterei?


Eine Kaffeerösterei in Hamburg ist nun wahrlich keine Seltenheit. Sowohl in der Stadt, als auch in ihrem Umfeld, hat der geschichtsträchtige Standort als Handelszentrum für Kaffee seit Jahrhunderten seine Spuren hinterlassen. Besonders bekannt ist in diesem Zusammenhang die Hamburger Speicherstadt mit ihren einzigartigen Lagerhäusern. In den vielen kleinen Hamburger Cafés kann man vor allem eines - ihn genießen.
Obwohl Kaffee in Deutschland nicht erst seit gestern zu einem der beliebtesten Getränke gehört, hat sich das Angebot gravierend geändert, denn in fast jeder Großstadt gibt es mittlerweile eine Kaffeerösterei. Deren Anzahl liegt im gesamten Bundesgebiet deutlich im dreistelligen Bereich.

Früher war das Rösten fast ausschließlich eine Sache der großen Röstereien. Das Betreiben einer kleinen Kaffeerösterei galt noch vor einigen Jahren lediglich als eine Art Pioniertat für die Liebhaber des schwarzen Getränks. Das hat sich gravierend geändert. Wer es heute liebt und auf eine besondere Güte und guten Service Wert legt, bestellt ganz selbstverständlich online oder kauft gleich vor Ort beim Kaffeeröster oder im Café seiner Wahl.

Kaffeerösterei Hamburg
Ob zertifizierte Anbaugebiete, faire Produktionsbedingungen, kleinste Erzeuger aus exotischen Anbaugebieten wie z.B. Honduras, vielfältige Sorten gerösteten Kaffees, Mahlgrad oder das Röstgrad – es gibt praktisch keinen Wunsch, den der Kaffeetrinker nicht erfüllt bekommt. Allerdings nicht im Supermarkt, sondern nur dank der handwerklichen Feinarbeit des Röstmeisters in einer Kaffeerösterei.

 

Was ist eine Kaffeerösterei?

Ob und wie ein Spitzenkaffee entsteht, entscheidet in einer Rösterei der Röstmeister. Sein handwerkliches Können und seine Erfahrungen sind die Grundlage, um eine herausragende, gleichbleibende Qualität anbieten zu können.

Idealerweise sucht er die grünen Bohnen bereits bei den Bauern der jeweiligen Anbaugebiete vor Ort aus. Auch wenn dies je nach Ausrichtung eine Reisetätigkeit über mehrere Kontinente bedeuten kann, es ist praktisch unverzichtbar. Die Gespräche mit den Bauern, der Austausch mit ihnen über die speziellen Anbaubedingungen und die Auswirkungen klimatischer Veränderungen, sind immens wichtig für die Einschätzung und Bewertung des Kaffees.

Trommelröster bei Hamburg
Entscheidend ist letztlich jedoch die Verkostung. Dafür wird der geröstete Kaffee grob vermahlen und für drei Minuten zum Ziehen in einer Tasse frisch gebrüht. Privat würde man der sich auf der Oberfläche bildenden Kruste wohl wenig abgewinnen und zum Filter greifen.

Der Fachmann bricht sie auf und riecht das aufsteigende Aroma. Hat der Kaffee diesen Geruchstest bestanden, wird er schlürfend verkostet und die Kruste vorher entfernt. Hinterlässt er strahlende Gesichter, hat er die ersten Meter zum Spitzenkaffee geschafft und wird grün für die Rösterei in Hamburg geordert.

 

Was ist grüner Kaffee?


Bevor sie in den Trommelröster kommen, werden die Bohnen als grüner Kaffee bezeichnet. Sie sind „roh“. In dieser Form kommen sie in die Kaffeerösterei. Zum Mahlen und Trinken sind sie noch nicht geeignet.

Grüner Kaffee in unserer Kaffeerösterei bei Hamburg
Lediglich der Extrakt von grünem Kaffee wird aufgrund seines hohen Gehaltes an Chlorogensäure gegen Übergewicht im Markt als Kapsel angeboten.

 

Röstgrad, Röstprofil und Röstung der Bohnen


Um das künftige Röst- und Geschmacksprofil festlegen zu können, werden zunächst kleinere Proben geröstet und gekostet. Hell geröstet stehen die Aromen und die Säure im Vordergrund. Eine dunkle Farbe bringt mehr Röstaromen. Röstet man zu stark, dominieren Bitterstoffe. Nachdem der Röstgrad ausgewählt wurde, wird das Röstprofil festgelegt.

Röstgrad & Röstprofil
Dieses bezieht sich auf die Temperatur und Dauer Röstens. In handwerklichen Kaffeeröstereien werden die Bohnen im Trommelröster schonend zwischen 200° bis 220°C geröstet. Dies dauert zwischen 10-20 Minuten. In dieser Zeit verlieren sie bis zu einem Fünftel ihres Gewichtes. Dafür gewinnen sie vor allem durch die Maillard Reaktion an Aroma und Röststoffen. Mit zunehmender Bräune entwickeln sich Gase in der Bohne, die mit einem Knacken entweichen.

Ab diesem Punkt wird entschieden, wie lange noch geröstet werden muss. Der Kaffee erhält seinen letzten Schliff. Damit der chemisch-physikalische Prozess abbricht, müssen die Bohnen unmittelbar im Anschluss mittels Luft oder Wasser abgekühlt werden (so genanntes Quensching).

Zum Vergleich: Industriell dauert dieser Vorgang lediglich bis 2-5 Minuten. In bis zu 600°C heißer Luft (Heißluftröstung) erhält man zwar eine dunkle Färbung, aber das Ergebnis kann zu bitter schmecken, hat flache Aromen und einen disharmonischen Säuregehalt.

 

Docklands Coffee - Kaffeerösterei und Online Shop im Norden

Der Handel mit der kleinen Bohne in Hamburg geht auf Jahrhunderte zurück. 1677 wurde das erste Kaffeehaus eröffnet, 1887 die Kaffeebörse und wenig später galt Hamburg, besonders durch seine Speicherstadt, als weltweit größter Handelsplatz für Kaffee. Ende des vorigen Jahrhunderts gab es immer noch knapp 300 spezialisierte Händler.

Nach wie landen Tag für Tag Containerschiffe aus aller Welt ihre wertvolle Fracht an Kaffee im Hafen an, bevor dieser meist von dort in die Speicherstadt weiter transportiert wird. Die Kaffees haben dann z.T. eine mehrwöchige Reise wie z.B. aus Honduras, Guatemala oder Kolumbien in Südamerika oder den Anbauregionen auf dem afrikanischen Kontinent hinter sich.

Kein Wunder, dass sich hier auf hohem Niveau eine ganz eigene Kultur um den Kaffee entwickelt hat. So hat fast jedes Café das etwas auf sich hält, einen Geheimtipp auf der Kaffeekarte. Natürlich wird dieser in Hamburg geröstet und von einem der vielen kleinen Roasters bzw. Röster frisch geliefert.

Es war also naheliegend, dass sich unsere Kaffeerösterei vor den Toren Hamburgs ansiedelte. Unsere Röstmeister verfügen über eine über 10-jährige Erfahrung. Wir veredeln in schonendem Langzeit-Verfahren mit einem Trommelröster. Der Röstvorgang dauert zwischen 19-24 Min. bei einer Temperatur von 180°C bis 215°C. Unmittelbar danach wird der Kaffee unter Zugabe von Frischluft gekühlt.